Zum Abschluss der Saison reist der SV 08 Wildenau am Samstag zum Tabellenzweiten nach Coschütz. Nachdem man lange Zeit selbst auf den vorderen Rängen mitgespielt hat, sorgte die „Frühjahrsmüdigkeit“ in den letzten Spielen für ein Abrutschen in der Tabelle. Nachdem auch zuletzt unglücklich gegen den FSV Ellefeld verloren wurde ist nun sogar der vierte Platz in Gefahr. Am Abend findet im Bürgerhaus der traditionelle Saisonabschluss statt.

13 p1170383

Nach zwei Niederlagen in Folge empfängt der SV 08 Wildenau am Sonntag zuhause die SV Turbine Bergen. Es ist das Aufeinandertreffen des Vierten gegen den Fünften. Der Staffelsieg steht bei aktuell neun Punkten Rückstand auf den Führenden Tirpersdorf nicht mehr zur Debatte, vielleicht geht aber noch etwas bei den Podestplätzen. Ein Sieg wäre aber auch schön um den Abstand nach hinten zu zementieren. Bei noch vier ausstehenden Spielen und derzeit acht Punkten Vorsprung wäre ein Dreier eine Vorentscheidung um Platz Vier.

Das Hinspiel endete mit einer 1:0 Niederlage des SV 08, bei der man Krankheitsbedingt viele Ausfälle zu verzeichnen hatte. Überhaupt konnte Wildenau aus den bisherigen sieben Partien gegen Bergen erst zwei Siege einfahren, bei vier Niederlagen. Viel wird davon abhängen ob die fehlenden Spieler, der letzten Woche wieder mit an Bord sind. Definitiv fehlen wird Oliver Weede nach seiner roten Karte gegen Tirpersdorf.

Gespielt wird (diesmal aber wirklich) auf dem neuen Platz und Anstoß ist um 15 Uhr. Ein Spiel der zweiten Mannschaft findet nicht statt.

09 P1160242

FinalA

Search

Anmelden