7. Spieltag: Spitzenteams zu Gast in Wildenau


An diesem Sonntag empfängt der SV 08 Wildenau zwei Spitzenmannschaften. Zunächst in der Kreisklasse den Tabellenzweiten FSV Klingenthal und im Anschluss in der Vogtlandklasse den Tabellenführer SpVgg Heinsdorfergrund. Keine leichten Aufgaben also.

spieltag07

Nach dem mehr als unglücklichen Unentschieden in Rebesgrün vergangene Woche, bei der man trotz 90-minütiger Unterzahl die bessere Mannschaft war, keine Chancen zugelassen hatte aber leider das Tor trotz mehrfacher guter Chancen nicht traf. Diese Einstellung und etwas mehr Fortune werden auch morgen vonnöten sein. Denn mit der SpVgg Heinsdorfergrund kommt der Tabellenführer nach Wildenau, der noch keine Punkte bisher abgegeben hat. Auch das Torverhältnis spricht eine klare Sprache: 24:6 bislang. Aber die Mannschaft hat schon beim Sieg gegen den RFC gezeigt, dass sie nicht nur mithalten kann sondern auch in der Lage ist, solche Spiele zu gewinnen.

Ebenfalls einen schweren Gegner empfängt die Zweite mit dem FSV Klingenthal. Auch diese Mannschaft hat bisher ihre fünf Spiele alle gewonnen und mit 30:3 ein ebenfalls beeindruckendes Torverhältnis. In der vergangenen Woche konnte die zweite Mannschaft einen zweimaligen Rückstand drehen und gewann am Ende sicher mit 4:2 gegen Falkenstein-Grünbach/Schöneck.

Anstoß ist noch einmal 13 Uhr für die zweite Mannschaft und um 15 Uhr für die Erste. Gespielt wird noch auf dem neuen Platz beim Freibadgelände.

Search

Anmelden