6. Spieltag: Auswärts gegen Rebesgrün und Falkenstin-Grünbach/Schöneck

Drucken

Das wenig erfolgreiche letzte Wochenende ist abgehakt und an diesem Spieltag muss der SV 08 Wildenau auswärts ran. Die Erste tritt in Rebesgrün zum „Derby“ an und die Zweite Mannschaft muss zuvor gegen die SpG Falkenstein-Grünbach/Schöneck antreten.

spieltag06

Das 2:2 gegen den VfB Adorf fühlte sich am Ende wie eine Niederlage an. Wieder gingen in der Schlussphase des Spiels wichtige Punkte verloren obwohl man das Spiel eigentlich im Griff hatte. Aber die Chancenverwertung, in den ersten Spielen noch die Stärker der Mannschaft, war wieder einmal das Problem. Aus den zahlreichen guten Möglichkeiten konnten leider nur zwei genutzt werden. An diesem Wochenende muss man zum Aufsteiger Rebesgrün, in der Vergangenheit immer ein schwieriges Pflaster. In der Wildenauer Aufstiegssaison gelang gegen Rebesgrün kein Sieg. Zuhause trennte man sich 4:4 und in Rebesgrün mit 1:1. Insgesamt gab es in der jüngeren Vergangenheit fünf Unentschieden und zehn Wildenauer Siege bei elf Niederlagen. In dieser Saison schaffte Rebesgrün bisher einen Sieg und zwei Unentschieden. Durch diesen einen Punkt steht Rebesgrün derzeit auf Platz 6 der Tabelle.

Auch bei der zweiten verlief das letzte Spiel nicht wie gewünscht. 4:0 stand es bereits zur Halbzeit gegen die Gäste aus Neumark. Immerhin hat man es bei diesem Spielstand auch am Ende belassen können aber von den positiven Ansätzen und Spielaufbau aus der letzten Woche war nichts mehr zu sehen. Gegen die SG Falkenstein-Grünbach 3/Schöneck 2 hofft man auf Besserung. Die Spielgemeinschaft konnte bisher erst einen Sieg holen und ist damit Vorletzter der Tabelle. Allerdings ist die Mannschaftsaufstellung bei solchen Spielgemeinschaften immer auch eine Wundertüte, da Unklar ist, wer aus den höheren Mannschaften Einsatzzeit erhält.

Anstoß ist um 13 Uhr für die zweite Mannschaft auf dem Sportplatz in Falkenstein und um 15 Uhr für die Erste in Rebesgrün.

Tags: ,,