Gegner im Visier: TSG Brunn


Heimspielauftakt am zweiten Spieltag für den SV 08 Wildenau und nach dem vermeintlich leichten Gegner zum Auftakt VSG Weißensand letzte Woche kommt mit der TSG Brunn ein Aufstiegsaspirant am Sonntag nach Wildenau. Im ersten Spiel gegen die ebenfalls ambitionierten Ellefelder mussten sie sich die Punkte nach einem 3:3 teilen.

In der vergangenen Saison konnte die erste Mannschaft noch beide Spiele gegen Brunn gewinnen und dabei insgesamt elf Tore erzielen bei 4 Gegentoren. Doch Ergebnisse der Vergangenheit zählen in der Gegenwart wenig auch da die Personalsituation sich nur leicht verbessert hat im Vergleich zur Vorwoche.

Auch die Reserve konnte sich vergangene Saison zweimal gegen die Brunner Reserve durchsetzen. Nachdem es letzte Woche nur zu einem Unentschieden beim Aufsteiger gereicht hat wartet auch hier eine schwere Aufgabe auf den Vorjahresmeister.

Die Spiele gegen Brunn sind der Auftakt zu schweren Wochen. Im den nächsten beiden Spielen warten mit dem Reichenbacher FC und der SG Rotschau zwei weitere schwere Brocken.

Anstoß für das Reservespiel ist um 13:15 und die ersten Mannschaften treffen ab 15 Uhr aufeinander.

Search

Anmelden