16. Spieltag: Wildenau reist zur „Schönen Aussicht“


Das zweite Auswärtsspiel nacheinander steht an und wieder geht es zu einem Aufsteiger. Nach dem kämpferisch überzeugenden 3:3-Unentschieden in der Vorwoche beim VfB Auerbach III muss der SV 08 Wildenau dieses Wochenende zur „Schönen Aussicht“ und beim VFC Reichenbach antreten.

 03 P1130748

Anders als die Auerbacher kämpfen die Reichenbacher um den Klassenerhalt. Derzeit rangieren sie mit 12 Punkten auf dem drittletzten Tabellenplatz. Dabei trennen sie nur zwei Punkte vom ersten Abstiegsplatz, den derzeit die SG Reuth innehat. Aus den letzten fünf Spielen konnte der VFC nur drei Punkte mitnehmen. Das liegt auch an den wenigen Toren, die der VFC schießt. Mit nur 15 erzielten Treffern stellt man die schlechteste Offensive. Nachdem Brunn in der vergangenen Woche überraschend 4:1 gegen den Spitzenreiter Tirpersdorf gewonnen hat muss der VFC selbst auch aktiver werden um nicht doch wieder auf die Abstiegsränge zu rutschen.

Wildenau auf der anderen Seite sollte drei Punkte aus der Ferne mitnehmen, will man im Kampf um die Spitze weiter mitmischen. Durch die Punkteteilung vergangene Woche konnte der SV Coschütz wieder an Wildenau vorbeiziehen und rangiert nun einen Punkt vor Wildenau auf Platz drei. Das Hinspiel endete 8:0 für Wildenau und die Torschützen damals waren je zweimal Oliver Weede und Badar Sultani sowie Tony Wappler, Sebastian Reinhardt, Andreas Müller und Michael Döhler.

03 P1130730

Auch wieder am Spielgeschehen teilnehmen darf die zweite Mannschaft. Anders als bei der Ersten rangiert hier der VFC Reichenbach mit fünf Punkten Rückstand auf Platz 4 der Tabelle, hat allerdings ein Spiel mehr als der SV 08. Ebenfalls mit einem Spiel mehr führt die SpG Coschütz/Elsterberg die Tabelle einen Punkt vor Wildenau im Moment an. Die Zahlen der Tore und Gegentore sprechen eigentlich eine deutliche Sprache. 38 Wildenauer Toren stehen 21 erzielten Reichenbacher Tore gegenüber. Bei den Gegentoren geht es knapper zu aber auch hier hat der SV 08 einen leichten Vorteil: 19 zu 21. Das Hinspiel endete 3:3.

Gespielt wird am Samstag, den 11.03.2017 und Anstoß ist um 13 Uhr für die zweiten Mannschaften und um 15 Uhr für die Erste.

Search

Anmelden