Spitzenspiel in Auerbach - Zweiter Auerbach empfängt Dritten Wildenau


Am Samstag kommt es um 13 Uhr auf dem Diesterwegsportplatz zum Spitzenspiel des 15. Spieltages.: Der VfB Auerbach III empfängt den SV 08 Wildenau.

Nach dem überzeugenden Sieg letzte Woche (8:3 gegen Morgenröthe-Rautenkranz) und der gleichzeitigen Niederlage der Auerbacher gegen Tirpersdorf (6:2) liegt der SV 08 nur noch einen Punkt hinter den Auerbachern (29 zu 28 Punkte) und könnte im Falle eines Sieges auf Platz Zwei vorstoßen.

02 P1130339

Das Hinspiel endete 0:0 und war ein Unentschieden der besseren Sorte. Vieles spielte sich im Mittelfeld ab mit leichten Vorteilen für die Wildenauer. Dennoch ergaben sich dank der sicheren Abwehr der Auerbacher kaum Tormöglichkeiten.

Nach einem etwas schleppenden Start kam der Aufsteiger auf das Ende der Rückrunde immer besser in Fahrt und konnte sich so als Zweiter hinter dem Spitzenreiter Tirpersdorf festsetzen. Die Niederlage war der erste Punktverlust nach neun siegreichen Spielen. Auch Wildenau hat in den letzten Spielen überzeugen können nach einer kleinen Schwächephase im Herbst. Nach hinten muss man auch aufpassen, da der SV Coschütz ebenfalls mit nur einem Zähler weniger auf Platz vier lauert. Personell wird es krankheitsbedingt zu einigen Umstellungen kommen.

Anstoß ist ausnahmsweise um 13 Uhr auf dem Kunstrasen des Diesterwegsportplatzes.

Search

Anmelden