Letzter Hinrundenspieltag: Coschütz zu Gast in Wildenau


Zum letzten Spieltag der Hinrunde 2016/17 kommt am Sonntag, den 27.11.2016, der SV Coschütz nach Wildenau. Nach einer Serie von sieben Siegen zum Beginn der Saison war die Leistung des Gastes zuletzt eher durchwachsen. Aus den letzten drei Spielen gab es nur einen Punkt (letzte Woche 2:2 zuhause gegen Morgenöte-Rautenkranz) und aus der Tabellenführung wurde ein dritter Platz mit fünf Punkten Rückstand auf die Spitze. Auch Wildenau konnte nicht ganz an die starken Leistungen aus dem Spätsommer anknüpfen, verlor unglücklich in Bergen und spielte zuhause nur Unentschieden gegen Großfriesen. Letzte Woche gelang dann allerdings ein sensationelles Spiel in Ellefeld, dass man mit 6:3 gewinnen konnte und was Platz vier bedeutet. Um den Kontakt zur Spitze nicht abreißen zu lassen und auch um Bergen und Ellefeld hinter sich zu halten wäre ein Erfolg nötig.

12 P1170072

In ihrer bisherigen Leistung ähneln sich beide Teams, mit leichten Vorteilen für den SV 08. Das Torverhältnis sprich für Wildenau, man hat Gegentor weniger bekommen (14 zu 15) dafür aber vier Tore mehr erzielt (39 zu 35). Ergebnisse aus früheren Begegnungen liegen nicht vor, da beide Mannschaften zum ersten Mal in jüngerer Vergangenheit aufeinandertreffen.

Ein Spitzenspiel Zweiter gegen Erster ist das Spiel der zweiten Mannschaft zuvor. Beide Mannschaften trennen nur drei Punkte und das schlechtere Torverhältnis von Wildenau (13 zu 20). Nach dem 11:2 vergangene Woche gegen allerdings in Unterzahl angetretene Ellefelder ist die Tabellenführung aber keineswegs Unerreichbar. Dazu ist aber eine bessere Leistung notwendig als beim letzten Heimspiel gegen Großfriesen.

Anstoß ist um 12 Uhr für die zweiten Mannschaften und im Anschluss um 14 Uhr für die ersten Mannschaften. Gespielt wird auf dem alten Sportplatz.

Search

Anmelden