5. Spieltag: SV 08 Wildenau empfängt SV Muldenhammer


Die „Betonanrührer“ des SV 08 Wildenau empfangen am 5. Spieltag die noch punktlose Mannschaft des SV Muldenhammer. Anders als in den letzten Jahren steht die Abwehr des SV 08 Wildenau sicher und lässt kaum Torchancen zu. Anders sieht es bei den Gästen aus. Hier stehen bereits 16 Gegentore nur vier eigenen Treffern gegenüber. Folgerichtig befindet sich Muldenhammer noch ohne Punkt am Ende der Tabelle wieder. Speziell nach der 1:3-Niederlage in der Vorsaison ist man bestrebt, dass die Gäste ihre Punkte bitte auch erst nach diesem Spieltag einsammeln und nicht aus dem Plohnbachtal mitnehmen.

20 P1100330

Helfen soll dabei auch die Offensive, denn mit der Chancenverwertung geht man immer noch zum Teil sehr schludrig um. Das Rückspiel letzte Saison sollte da Mut machen. Hier siegte man in Hammerbrücke mit 5:1.

Erst das zweite Spiel in der Saison bestreitet die zweite Mannschaft. Hier ist man zuversichtlich wenigstens in voller Mannschaftsstärke anzutreten. In der vergangenen Saison gelang das zweimal nicht. Das Hinspiel bestritt man mit acht gegen acht und endete 3:3 und i Rückspiel unterlag man mit 2:1 spielte aber über 90 Minuten nur zu zehnt gegen elf Personen.

20 P1100144

Nach dem unglücklichen 3:3 gegen den VFC Reichenbach ist hier aber ein Steigerung notwendig wenn man oben mitspielen möchte. Zumindest das Wetter sollte besser sein, als beim Rückspiel in Hammerbrücke letzte Saison als man zwischen Sonnenschein und geschlossener Schneedecke pendelte.

Search

Anmelden