Vorstandsitzung


Am vergangenen Freitag fand die zweijährliche Vorstandsitzung statt. Neben der aktuellen sportlichen Situation der einzelnen Mannschaftsteile wurde in der Rede von Uwe Schwarz natürlich auch der Sportplatzbau und damit verbundene Fortschritte und Probleme angesprochen. Insgesamt hat der Verein 1210 Stunden an Eigenleistung investiert, verteilt auf den Platz und das neu errichtete Sanitärgebäude. Besonderer Dank ging neben den Mitglieder die sich besonders engagierten Mitgliedern und den externen Helfern, hier besonders dem Wildenauer Tiefbau und der Feuerwehr Wildenau. Höhepunkte des Vereinslebens war natürlich das Sommerfest bzw. die 600 Jahr Feier in diesem Jahr. Diese Institution sei als stimmungsvolles Fest nicht wegzudenken. Sportlich wird weiterhin versucht eine gute und solide Jugendarbeit zu leisten, da diese die Grundlage für erfolgreiche Herrenmannschaften bildet. Außerdem ist der Verein trotz der Belastung durch den Sportpatzbau finanziell stabil, so dass die Mitgliedsbeiträge sowie Eintrittsgelder gleich bleiben. Der Service rund um die Spiele soll nach Möglichkeit ausgebaut werden.

Am Ende kam es zu den Abstimmungen. Hierbei wurde zum einen der Vorstand entlastet und anschließend auch im Amt bestätigt. Beide Entscheidungen waren einstimmig.

 

Tino Wolf, Andre Riedel, Carmen Mädler, Uwe Schwarz, Ralf Reinhardt

 Tino Wolf, Andre Riedel, Carmen Mädler, Uwe Schwarz, Ralf Reinhardt 

Search

Anmelden