Saisonfinale in Morgenröthe-Rautenkranz


Zum letzten Spiel der Saison 2014/15 reist der SV 08 Wildenau am Samstag noch einmal ins Waldgebiet zum SV Morgenröthe-Rautenkranz. Da der Gastgeber keine zweite Mannschaft hat ist es das einzige Spiel für den SV08 an diesem Tag.

An diesem letzten Spieltag geht es im Grunde nur noch um die Ehre. Die Positionen sind bis auf wenige Ausnahmen fest. Morgenröthe-Rautenkranz könnte bei einem Sieg noch eine Position auf Rang Sieben klettern und Wildenau im Falle einer Niederlage einen Platz verlieren und auf Position Sechs abrutschen. Um den auf Vier rangierenden Reichenbacher FC II von Vier zu verdrängen wäre eine hohe Niederlage der Reichenbacher zuhause gegen Treuen nötig und gleichzeitig ein hoher Sieg des SV08 vonnöten.
Für den Absteiger MorgenrötheRautenkranz lief die Saison überschaubar und so steht man am Ende nur im Mittelfeld der Tabelle. Das Hinspiel endete 2:0 für Wildenau. Zwei späte Tore von Sebastian Weede (80.) und Christian Mühlig (86.) sorgten hier für die Entscheidung.

Das Spiel beginnt um 15 Uhr und am Abend findet dann noch für alle Spieler, Angehörigen und Freunde des Vereins eine kleine Saisonabschlussfeier in der Nähe des Vereinsheims statt. Dazu sind alle recht herzlich eingeladen.

Der Sommerfahrplan:

Terminvorschau 1b

Search

Anmelden