Gegner im Visier: Reichenbacher FC


Auch in dieser Woche muss der SV08 gegen den Tabellenzweiten antreten. Nachdem letzte Woche auf heimischen Platz die TSV Nema Netzschkau niedergerungen wurde geht es in dieser Woche zum neuen Tabellenzweiten, der zweiten Mannschaft des Reichenbacher FC. Diese konnte zuletzt deutlich mit 5:0 gegen die SG Pfaffengrün gewinnen und ist so in der Tabelle wieder vorgerückt. Im Hinspiel gab es eine 2:2 Unentschieden, letzte Saison konnten noch beide Spiele gewonnen werden. Aufgrund der Personalsituation kommt es zu einigen Umstellungen in der Mannschaft.

Auch für die Reserve kommt es wieder zu einem Spitzenspiel. Die dritte Mannschaft des RFC ist derzeit Tabellendritter und auch wenn der Abstand auf die Verfolger komfortabel ist, ist die Meisterschaft noch nicht gesichert. Das Hinspiel endete knapp mit 3:2.

Christian MühligDer SV 08 Wildenau gratuliert an dieser Stelle auch Christian Mühlig, der Anfang der Woche Vater eines Sohnes geworden ist. Mutter und Kind sind wohlauf. Sein Einsatz ist noch offen, da er noch an den Folgen eines Pferdekusses laboriert.

Anstoß ist 13.15 für die Reserve und 15 Uhr für die erste Mannschaft. Die Teams freuen sich auf zahlreiche Unterstützung.

Search

Anmelden