Wiedergutmachung in Pfaffengrün?


Zum ersten Auswärtsspiel 2014 geht es am Samstag, 22.03, zur SG Pfaffengrün. Hier setzte es in der Pokalausscheidung zu Saisonbeginn im Anschluss an das Trainingslager eine 5:1-Klatsche, für die man sich im Ligahinspiel mit einem 3:0 zum Teil rehabilitieren konnte. Der Doppeltorschütze vom Hinspiel Andreas Müller wird diesmal nicht zum Zug kommen. David Leder, der damals sehenswert zum 2:0 traf, hingegen schon. Gegen den Zehnten der Tabelle heißt es den positiven Trend der letzten Spiele fortzusetzen und so den Abstand auf die Spitze zu verkürzen.

Ihre Serie fortsetzen will die Reserve, die das Hinspiel souverän mit 6:0 gewann. Vier Tore steuerte damals Kevin Liebehentschel bei, der auch im letzten Spiel gegen Muldenhammer mit einem Hattrick glänzte. Gegen den derzeitigen Tabellen-Neunten stehen die Chancen nicht schlecht den Vorsprung weiter auszubauen, zumal der Verfolger aus Netzschkau spielfrei ist.

Anstoß ist um 13:15 (Reserve bzw. 15 Uhr (Erste Mannschaften). Die Teams hoffen auf zahlreiche Unterstützung der Fans.

Search

Anmelden