Optimale Punktausbeute gegen FSV Rempesgrün


Mit sechs Punkten aus den beiden Spielen beschließt der SV 08 Wildenau den 7. Spieltag. Zunächst setzte die Reserve ihre beeindruckende Serie fort und gewann auch das sechste Spiel in dieser Saison mit 3:1 und ist damit immer noch ohne Punktverlust Tabellenführer mit 22:7 Toren. Zur Halbzeit stand es noch torlos 0:0. In der zweiten Halbzeit traf dann allerdings Christian Schwarz zum ersten Mal. Der zwischenzeitliche Ausgleich brachte keine Verunsicherung in die Mannschaft und mit seinen Treffern zwei und drei machte Christian Schwarz den Sack zu.

Ebenfalls mit 3:1 gewann die Erste Mannschaft ihr Spiel. Lag die Mannschaft in der ersten Hälfte noch mit 0:1 hinten, traf zunächst Comebacker Michael Döhler zum Ausgleich mit Spitze aus der Distanz und anschließend noch Sebastian Reinhardt und in der Schlussminute Rico Maschke per Kopf zum letztlich hochverdienten 3:1 Heimerfolg.


Der Spielbericht folgt

Search

Anmelden