Oh du Fröhliche oder doch eher Katzenjammer unter Weihnachtsbaum?


Am Sonntag den 29.11.2015 läuft der SV 08 Wildenau zum letzten offiziellen Spiel des Jahres zuhause gegen Blau-Weiß Rebesgrün auf. Dieses Spiel ist zugleich der Auftakt der Rückrunde. Zum Saisonauftakt verlor man in Rebesgrün unglücklich durch zwei später Gegentore kurz vor Abpfiff mit 4:3. Und so wie das Spiel damals lief ging es in der Saison weiter trotz guter Leistungen konnte man sich am Ende nicht belohnen und stand mit leeren Händen da.

Zuhause lief es gegen Rebesgrün in der Vergangenheit aber sehr gut. Seit Bestehen der Kreisliga B hat man hier keine Punkte abgegeben. Und um zumindest einen versöhnlichen Jahresabschluss zu haben und sich wieder ins Mittelfeld zu kämpfen wäre ein Sieg nicht das schlechteste Geschenk, dass die Mannschaft ihren Fans und sich selbst machen könnte. An Einsatz hat es in den letten Wochen nicht gemangelt aber die Chancenverwertung und die Konzentration in Abwehr ließen mitunter zu wünschen übrig. Der Sieg vergangene Woche in Auerbach sollte aber auch in den Köpfen einiges bewegt haben.

01 P1050698

Scheinbar etwas leichter hat es die Reserve. Sie erwartet in ihrem Spiel den Tabellenletzten und nachdem man vergangene Woche so souverän gegen die Auerbacher Eintracht mit 8:1 gewonnen hat will man natürlich die bislang eher durchwachsene Saison zum Jahresende noch mit einem Sieg beenden. Das Hinspiel endete 3:1 für Rebesgrün und brachte somit dreiviertel der bisherigen vier Zähler auf das Rebesgrüner Punktekonto. Denn nach diesem Erfolg zum Auftakt konnte man lediglich einmal Unentschieden spielen. Der SV 08 ist somit klarer Favorit in diesem Spiel denn die letzten beiden Heimspiele gegen Rebesgrün wurden mi 0:2 und 4:5 verloren.

Anstoß ist um 12 Uhr für die Reserve und um 14 Uhr für die erste Mannschaft.

Search

Anmelden