Keine Punkte für Brunn


Ohne einen einzigen Punkt musste die TSG Brunn am 12. Spieltag die Heimreise  aus Wildenau antreten. Während die Reserve ihre Siegesserie fortsetzte und mit 3:0 (0:0) den elften Sieg im elften Spiel einfuhr, siegte die Erste Mannschaft überraschend deutlich mit 6:1 (3:0). Je zweimal erfolgreich waren Rico Maschke und Michael Döhler. Jens Großer mit einem direkt verwandelten Freistoß und Peter Stark sorgten für die anderen Treffer. In der Reserve trafen Marziniak und Mühlig nach Ecken von Polster und zum Schluss noch Christopher Reinhardt.

Nächste Woche endet mit dem Spiel in Ellefeld bereits die Hinrunde und auch da hoffen beide Mannschaften wieder auf eure Unterstützung

Search

Anmelden