Zum nunmehr 18. Mal fand das Hallenturnier des SV 08 Wildenau statt. Am Start waren neben den beiden Herrenmannschaften auch wieder Teams anderer Vereine aus Wildenau sowie zwei Gastmannschaften. Im Vorjahr konnte die Erste Mannschaft gegen den FSV Rempesgrün triumphieren, so dass sie in diesem Jahr die Gejagten waren. Neben den Vereinsspielern aus Wildenau nahmen auch zahlreiche Spieler aus anderen Vereinen sowie Hobby-Fußballer teil.

Am 19.01.2014 gibt es die diesjährige Auflage des vereinseigenen Hallenturniers. Bereits zum 18. Mal treffen sich, organisiert vom SV 08 Wildenau, Mannschaften in der Göltzschtalhalle Rodewisch zum sportlichen Kräftemessen. Den Großteil der Spieler stellt der SV 08 selbst unterstützt werden sie allerdings auch durch Gaststarter aus anderen Vereinen beziehungsweise Nicht- oder Nicht-mehr Aktive. Außerdem mit am Start die beiden Teams aus Plauen und Rempesgrün.

Letztes Jahr gewann die Erste Mannschaft in einem packenden Finale gegen die Mannschaft aus Rempesgrün

Ausgelost wurden die beiden Gruppen auf der Weihnachtsfeier. Es ergeben sich diese beiden Staffeln

 Staffel A  Staffel B
 Feuerwehr Reserve
 Kleintierzüchter Alte Herren
 Stammtisch Kaun 1. Mannschaft
 Post SV Plauen FSV Rempesgrün

Beginn ist um 12:30.

Am Vormittag um 9 Uhr beginnt das E-Jugendturnier mit sechs teilnehmenden Mannschaften.

Für Verpflegung ist gesorgt.

Zwischen den Spielen findet die Preisverleihung des Hinrunden Gewinnspiels statt.

Bericht vom letzten Jahr

Ab heute zählt es auch für den SV 08 Wildenau in der Hallenkreismeisterschaft. Ab 16 Uhr trifft die Mannschaft in der Treuener Turnhalle in Gruppe I auf zum Teil namhafte Gegener. Favorit auf dem Papier ist die erste Mannschaft des Reichenbacher FC, immerhin Bezirksligaaufsteiger. Ebenfalls gute Chancen aufs Weiterkommen in die Finalrunde hat der VfB Lengenfeld, Vertreter der Vogtlandklasse. Der SV 08 muss sich zusammen mit dem Kreisligisten aus Klingenthal sowie den beiden Kreisklassevertretern aus Rupertsgrün und Reuth um die Plätze schlagen und hofft auf eine Überraschung.

Vorbereitet ist das Team auf jeden Fall. Am Montag vor Heiligabend gab es noch eine Trainingseinheit in der Göltzschtalhalle. Das Team hofft auf lautstarke Unterstützung durch die Fans und vielleicht auf ein Weiterkommen.

IMG 20131223 175242 IMG 20131223 175349 IMG 20131223 175343 

Auch in diesem Jahr fand die Weihnachtsfeier des SV 08 Wildenau in der Berggaststätte Steinberg statt. Moderiert von Falk Maschke und musikalisch begleitet vom vereinseigenen DJ der guten Laune Andreas Müller gab es einen Rückblick auf das vergangene Jahr, die Wahlen zu den Spielern und Mannschaft des Jahres sowie Gelegenheit gemeinsam noch einmal auf die Erfolge anzustoßen. Dazwischen gab es wieder launige Weihnachtslotterie sowie die Auslosung des Vereinsturniers.

Seite Mini Meyer SoFe

Search

Anmelden