6. Spieltag: Wildenau muss nach Auerbach


Nach dem zweiten Saisonsieg (3:0 gegen Rebesgrün) muss der SV 08 Wildenau in dieser Woche nach Auerbach zur dritten Mannschaft des VfB. Auch an diesem Spieltag ist die Personalsituation angespannt.
15 P1180614 
 
In dieser Woche trifft Wildenau auf ein Team, das bis jetzt ebenfalls nicht an die starken Leistungen der Vorsaison anknüpfen konnte. Im letzten Jahr am Ende noch Tabellendritter hat der VfB Auerbach 3 bisher nur einen Punkt mehr auf dem Konto als der SV 08, also zwei Siege und ein Unentschieden bei zwei Niederlagen und steht in der Tabelle zwei Platze vor Wildenau auf Platz 8.
Für Wildenau gilt es im Moment das Beste aus den Spielen herauszuholen. Zahlreiche Verletzte verhindern das Einspielen einer Stammformation und auch die beiden roten Karten sorgen für Ausfälle. Die Situation erinnert an das Rückspiel der vergangenen Spielzeit. Auch am 4.3.2017 reiste Wildenau mit einer sehr dünnen Personaldecke nach Auerbach und holte immerhin ein achtbares 3:3 Unentschieden. Auch das Hinspiel endete Unentschieden allerdings ohne Tore.
Achtung: Gespielt wird auf dem Sportplatz an der Falkensteiner Straße, also eigentlich bei Eintracht Auerbach. Anstoß ist um 15 Uhr am Samstag, den 07.10.2017. Ein Spiel der zweiten Mannschaften findet nicht statt.

Seite Mini Meyer SoFe

Search

Anmelden