Der SV 08 Wildenau verteidigte mit einem 1:1 (0:1) am 16.Spieltag gegen die SG Rotschau die Tabellenführung. Vor 175 Zuschauern verwandelte Daniel Schäfer in der 82. Min einen Foulelfmeter und glich so die Führung der auswärtsstrken Gäste aus. Rotschau ging fünf Minuten vor dem Halbzeitpfiff durch Henkel in Führung. Durch den gleichzeitigen Sieg des VfL Reumtengrün (0:3) wurde die Spitzengruppe noch etwas voller. Bis zu Platz 5 sind es nur sechs Punkte Abstand.

Erfolgreicher lief es voher für die Reserve, die die Rotschauer zuvor mit 1:0 besiegten.

Am kommenden Samstag geht es in Reichenbach gegen den viertplatzierten VFC. Deren Rückstand auf den Platz an der Sonne beträgt nur 4 Punkte.

Am Sonntag steigt dann bei unseren Mädels das Spiel der Tabellennachbarn SpG Wildenau/Wernesgrün gegen die Eintracht aus Auerbach auf fremden Platz. Anstoss ist um 12 Uhr.

Die Mannschaft zählt auf Eure Unterstützung.

Der SV 08 Wildenau ist erfolgreich in die Rückrunde gestartet. Gegen die SG 1880 Reuth gab es auf des Gegners Platz ein souveränes 4:0. Die Tore schossen Kapitän Sebastian Reinhardt (36. Min), Christopher Reinhardt (51. Min) und zweimal Andreas Müller (76. Min, 81. Min).

Für die Reserve reichte es an gleicher Stelle zuvor "nur" zu einem 1:1 (1:0).

Am kommenden Sonntag geht es zuhause gegen die Spielgemeinschaft Rotschau. Wir hoffen auf Eure Unterstützung.

Alles Neu macht der Mai!

heißt es so schön. Da wir aber solange nicht warten können, wird die überarbeitete Seite des SV 08 Wildenau kurz nach dem Jahreswechsel veröffentlicht. Noch fehlen einige Bereiche und Bildchen, aber die werden in den kommenden Wochen ergänzt. Zumindest das Wichtigste sollte aber schon zu finden sein.

Viel Spaß und man sieht sich auf (oder wenigstens) neben dem Platz.

Search

Anmelden