Erste Mannschaft wiederholt Sieg


Wie schon im Vorjahr ist der Sieger des Wildenauer Hallenturniers die erste Mannschaft. In der 24. Auflage konnte die Truppe ihren Vorhjahressieg wiederholen und setzte sich im Neunmeterschießen diesmal gegen die "Rodewischer Jungs" durch. Der Vorjahresfinalist, das Team der Feuerwehr kam dieses Mal nur auf den letzten Platz. Man verlor ebenfalls im Neunmeterschießen gegen die Wildenauer Zweite.

Hallenturnier 20 Sieger

Den dritten Platz erreichten die Himmelsstürmer. Sie setzten sich im kleinen Finale gegen des Teams des SV Gingst durch. Die Mannschaft von der Insel Rügen nahm zum zweiten Mal teil. Sie verbinden den Trainingslageraufenthalt im Waldpark Grünheide mit einen Besuch bei Erzgebirge Aue und eben der Teilnahme an unserem Turnier.

Platz 5 ging an die Gäste des FSV Rempesgrün, die sich gegen die Mannschaft der Alten Herren durchsetzen konnte.

Der erfolgreichste Torschütze war Daniel Treibl (SV 08 Wildenau I) und die Mannschaftskapitäne wählten Markus Liebelt von den Himmelsstürmern zum Besten Spieler und den Schlussmann der Alten Herren Andy Seidel zum besten Torwart.

Hallenturnier 20 Collage

Die Ergbnisse im Überblick:

  1. Platz: SV 08 Wildenau I
  2. Platz: Rodewischer Jungs
  3. Platz: Himmelsstürmer
  4. Platz: SV Gingst
  5. Platz: FSV Rempesgrün
  6. Platz: Alte Herren
  7. Platz: SV 08 Wildenau II
  8. Platz: Feuerwehr
  • Bester Spieler: Markus Liebelt (Himmelsstürmer)
  • Bester Torhüter: Andy Seidel (Alte Herren)
  • Bester Torschütze: Daniel Treibl (SV 08 Wildenau I)

Hallenturnier 20 Spieler

Hallenturnier 20 Torhueter

Hallenturnier 20 Torschuetze

Search

Anmelden