Wie schon im Vorjahr ist der Sieger des Wildenauer Hallenturniers die erste Mannschaft. In der 24. Auflage konnte die Truppe ihren Vorhjahressieg wiederholen und setzte sich im Neunmeterschießen diesmal gegen die "Rodewischer Jungs" durch. Der Vorjahresfinalist, das Team der Feuerwehr kam dieses Mal nur auf den letzten Platz. Man verlor ebenfalls im Neunmeterschießen gegen die Wildenauer Zweite.

Hallenturnier 20 Sieger

Weihnachtsgrüße 2019

Der SV 08 Wildenau wünscht allen Spielern, Ehrenamtlichen, Mitgliedern, Unterstützern und Fans sowie ihren Angehörigen frohe Weihnachten, besinnliche Tage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Viel ist erreicht worden mit dem Aufstieg in die Vogtlandklasse. Ein Verdienst nicht nur der Spieler sondern auch Dank der großartigen Unterstützung der Vielen neben dem Platz. Die neue Saison ist eine Herausforderung, der sich die Mannschaft gestellt hat und auch weiterhin stellen wird. Nicht wenige Punkte wurden unglücklich hergegeben. Auch im neuen Jahr wird es keine leichte Aufgabe. Aber mit der Unterstützung Aller werden wir es schaffen.

Wir freuen uns auf das kommende Jahr, eine hoffentlich erfolgreiche Saison und viele schöne gemeinsame Erlebnisse auf und neben dem Platz.

PS: Wem es am zweiten Weihnachtsfeiertag schon ZU besinnlich ist, der darf gern zum traditionellen Weihnachtsspiel auf dem alten Platz vorbeischauen. Anstoß gegen 10 Uhr. Wer spielen will ist herzlich eingeladen mitzumachen. Wer nur zuschauen will, für denjenigen ist der Kiosk geöffnet.

Zum Artikel

Zur Bildergalerie

Herrenturnier

Gruppenphase

Gruppe A   Gruppe B 
Alte Herren -Rothenkirchen0:4 Stammtisch Kaun -1. Mannschaft0:3
Rempesgrün -Alte Herren2:0 2. Mannschaft Feuerwehr1:2
Rothenkirchen -Rempesgrün1:3 1. Mannschaft Feuerwehr

2:2

     Stammtisch Kaun 2. Mannschaft

4:1

     Feuerwehr Stammtisch Kaun

0:2

     1. Mannschaft 2. Mannschaft

3:1

Tabelle Gruppenphase

Gruppe A
  ToreGegentoreDifferenzPunkte
1.Rempesgrün5146
2.Rothenkirchen5323
3.Alte Herren06-60
      
Gruppe B
1.1. Mannschaft8357
2.Stammtisch Kaun6426
3.Feuerwehr45-14
4.2. Mannschaft39-60

Halbfinale

Rempesgrün -Stammtisch Kaun1:2
Rothenkirchen -1. Mannschaft 1:2

Platzierungsrunde

Alte Herren -Feuerwehr0:6
2. Mannschaft -Feuerwehr0:1
Alte Herren -2. Mannschaft4:2
  ToreGegentoreDifferenzPunkte
5.Feuerwehr7076
6.Alte Herren48-43
7.2. Mannschaft25-30

Spiel um Platz 3

Rempesgrün -Rothenkirchen

2:0

Finale

Stammtisch Kaun -1. Mannschaft3:2

Abschlustabelle

  1. Stammtisch Kaun
  2. 1. Mannschaft
  3. Rempesgrün
  4. Rothenkirchen
  5. Feuerwehr
  6. Alte Herren
  7. 2. Mannschaft

Erfolgreichster Torschütze: Daniel Treibl (6. Treffer; 1. Mannschaft)

Bester Spieler: Rene Bley (Stammtisch Kaun)

Bester Torhüter: Dierk Riedel (Alte Herren)

Jugenturnier

E-Jugend

Wildenau -Rodewisch2:1
Planitz -Morgenröthe-Rautenkranz2:2
Morgenröthe-Rautenkranz -Wildenau0:1
Rodewisch -Planitz5:0
Rodewisch -Morgenröthe-Rautenkranz3:0
Wildenau -Planitz2:1
  ToreGegentoreDifferenzPunkte
1.Wildenau5239
2.Rodewisch9276
3.Planitz39-61
4.Morgenröthe-Rautenkranz26-41

Bester Spieler: Yannic Popp (Rodewisch)

Bester Torhüter: Tim Beckmann (Wildenau)

D-Jugend

Wildenau/Rothenkirchen -Rodewisch1:5
Plauen -Markneukirchen0:2
Markneukirchen -Wildenau/Rothenkirchen2:0
Rodewisch -Plauen2:2
Rodewisch -Markneukirchen2:2
Wildenau/Rothenkirchen -Plauen0:2
  ToreGegentoreDifferenzPunkte
1.SC Markneukirchen6247
2.1. FC Rodewisch9545
3.Post SV Plauen4404
4.Wildenau/Rothenkirchen19-80

Bester Spieler: Arminas Skudznikas (SC Markneukirchen)

Bester Torhüter: Robin Lausmann (SC Markneukirchen)

Zum Artikel

Zur Bildergalerie

Pokalrunde 2

Zur zweiten Pokalrunde empfängt der SV 08 Wildenau den SV Grün-Weiß Wernesgrün zum Derby.
Nach dem 3:0 Erfolg in der Vorwoche in Syrau gegen die dortige zweite Mannschaft möchte die Mannschaft nachlegen. Leicht wird es gegen den Steinbergnachbarn nicht. Das letzte Aufeinandertreffen beider Mannschaften war an gleicher Stelle in der 1. Hauptrunde des Pokals am 9.8.2015. Da war die Heimmannschaft zwar besser unterlag am Ende aber unverdient mit 3:5.

Die Möglichkeit es in diesem Jahr besser zu machen bekommt der SV 08 in diesem Jahr. Anstoß ist um 15 Uhr.

Seite 1 von 3

Search

Anmelden